Buchungsbedingungen für Vorbereitungskurse auf die Ausbildereignungsprüfung – AEVO

 

Zustandekommen einer zahlungspflichtigen Buchung:
Eine zahlungspflichtige Buchung kommt mit dem Erhalt der Bestätigungs-E-Mail Ihrer Buchung zustande. Bei der Buchung auf unserer Website wird automatisch eine Bestätigungs-E-Mail versendet.
Bei einer Buchung über unser Kontaktformular unter https://bildungundberatungbremen.de/aevo/ wird die Bestätigungs-E-Mail nicht automatisiert versendet und kann daher verzögert eintreffen.
Wenn Sie nach Erhalt einer schriftlichen Einladung per E-Mail oder in Papierform verbindlich zusagen, kommt ebenfalls eine zahlungspflichtige Buchung zustande.

IHK-Prüfung:
Zur Prüfung müssen Sie sich selbstständig bei der zuständigen IHK anmelden. Teilen Sie uns diesen Termin bitte schnellstmöglich mit.

Zeiten:
Die Samstagskurse finden auf sechs Samstage verteilt von 08:00 – 15:00 Uhr statt.
Die in der Woche stattfindenden Kurse beginnen um 08:00 Uhr und enden um 16:00 Uhr. Sie finden an den Tagen Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag statt. Abweichungen sind den einzelnen Veranstaltungen selbst zu entnehmen.

Unterrichtsmaterial:

Für den Kurs müssen Sie das Arbeitsheft von Eiling und Schlotthauer. „Handlungsfeld Ausbildung: Arbeitsmappe zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung“, 10. Auflage gemäß BBiG 2020!, ISBN 978-3-88264-666-5 selbst erwerben und mitbringen.

Kosten:
Jeder AEVO-Vorbereitungskurs kostet 495€ zuzüglich Mehrwertsteuer und enthält weder die Teilnahmegebühr der IHK-Prüfung noch die Kosten für die Unterrichtsmaterialien. Alle Abweichungen sind der Veranstaltung selbst zu entnehmen. Keine Veranstaltung ist unentgeltlich, es sei denn, sie ist explizit als solche gekennzeichnet. Beispielsweise in dieser Art: „Gratis Samstagskurs“, ..dieser Kurs ist für Sie kostenlos..“, ..für diese Maßnahme werden keine Kosten berechnet..“ usw.

Zahlungsbedingungen:
Vorkasse. Der Kurs kann nur nach dem Zahlungseingang freigeschaltet werden.
Alternative Zahlungsbedingungen sind möglich, sofern auf der Website implementiert und/oder individuell vereinbart worden.

Widerrufsrecht:
Die Teilnehmer sind berechtigt, ohne Angaben von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Ein Rücktritt hat in Schriftform zu erfolgen und folgende Daten zu enthalten: Vorname, Nachname, vollständige Adresse, eine Telefonnummer und E-Mail-Adresse für evtl. Rückfragen.
Bei Rücktritt/Stornierung von bereits angemeldeten Teilnehmern werden folgende Bearbeitungsgebühren erhoben:
-Innerhalb von 7 Werktagen (Mo-Fr) vor Schulungsbeginn: 50% der Schulungsgebühren (zzgl. MwSt.).
-Bei Rücktritt nach Beginn der Schulung oder bei Nichterscheinen zum Schulungstermin ohne vorherige Abmeldung: 100% der Schulungsgebühren (zzgl. MwSt.).
-Bei Abbruch des Kurses (aus gesundheitlichen oder anderen Gründen) behält der Rechnungsbetrag seine volle Gültigkeit.

Absagen von Veranstaltungen und Haftung:
Bildung und Beratung behält sich vor, Veranstaltungen auf Grund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen oder zu verlegen. Sie werden in diesem Fall spätestens 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn benachrichtigt. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Trainers, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ebenso erfolgt bei Kursausfall oder Terminverschiebung keine Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten sowie durch Arbeitsausfall entstehenden Auslagen.

Log in with your credentials

Forgot your details?